Turniere in Mainz
Mannschaften in Mainz
Die hübsche in Rheinland-Pfalz und zugleich an der Grenze von Hessen liegende Stadt Mainz, hat sicherlich vieles zu bieten. Eines davon ist aber ganz klar die Fußballkultur und das fußballerische Leben, welches in Mainz, seit über 100 Jahren eine Rolle spielt. Hierbei kommt man natürlich nicht drum herum, von dem erfolgreichsten Fußballverein in Mainz zu sprechen, der unter anderem auch dafür sorgt, dass die Stadt Mainz sehr viele Fans außerhalb Mainz für sich gewinnen kann und konnte. Die Rede ist natürlich von dem 1. FSV Mainz 05. Ein Fußballverein, der im Jahr 1905 gegründet würde und mittlerweile seit vielen Jahren in der 1. Fußballbundesliga spielt. Geprägt wurde die Geschichte von Mainz 05 insbesondere durch ihre Historie und den nicht immer ganz so leichten Weg, an die Spitze der deutschen Fußballligen. Sehr vielen Fußballfans ist darüber hinaus auch bekannt, dass Jürgen Klopp, mittlerweile einer der erfolgreichsten Trainer aus Deutschland, zum ersten Mal richtig bekannt wurde, durch seinen Trainer-Job beim 1. FSV Mainz 05. Interessant ist dabei auch, dass aufgrund der Tatsache, dass die Stadt Mainz direkt an der Grenze zu Hessen liegt, viele auch von einer Art Derby sprechen, wenn der 1. FSV Mainz 05 gegen den hessischen Bundesligisten Eintracht Frankfurt antritt. Wie man bekanntlich weiß, beleben solche Derbys die Fankultur in den verschiedenen Regionen immer sehr zum Positiven. Mainz ist allerdings auch abgesehen von dem erfolgreichen Fußballverein FSV Mainz 05 eine Stadt, wo der Fußball überall wiederzufinden ist. Vereine gibt es in Mainz derart viele, dass es unnötig wäre, diese hier alle aufzuzählen. Um ein paar Beispiele zu nennen, so gibt es in Mainz noch die Vereine SC Mogunita 1896 Mainz, die Fußball Vereinigung 03 Mombach oder auch den FSV Alemannia 1911 e.V. Mainz-Laubenheim. Allesamt natürlich kleinere Klubs, die in unteren Ligen zugange sind und dabei aber keine unwesentliche Rolle spielen, wenn es um die Fußballkultur in Mainz geht.